Bitwala – Günstig Geld abheben im Ausland + € 20 Bonus für Bitcoin

Bitwala – Günstig Geld abheben im Ausland + € 20 Bonus für Bitcoin

€ 20 Angebot für Neukunden bei Bitwala

3 Schritte zum Willkommensbonus

Früher war ich beruflich und privat viel auf Reisen. Bislang habe ich für Zahlungen im Ausland immer N26 verwendet. Seit Sommer 2019 bin ich allerdings auf Bitwala gestoßen. Im weiteren will ich euch einen Vergleich der beiden Anbieter liefern.

Bitwala oder N26?

Auf Grund von Corona waren die Urlaubsziele das Jahr etwas eingeschränkt und es wurde bei mir eine Woche mit meiner Freundin in Kroatien. (Was ich nebenbei als Urlaubsland sehr empfehlen kann)

Wie immer habe ich bei der Ankunft im Land den nächsten ATM (Bankomat) aufgesucht um etwas Geld in der Landeswährung bei mir zu tragen.
In Kroatien ist die Währung HRK (Kroatische Kuna). Der Wechselkurs liegt etwa bei 7,5 HRK für 1 EUR.

N26

Die erste Behebung habe ich also, wie gewohnt, mit meiner N26 Karte getätigt.
Behebung von 800 Kuna (+ Gebühr von 29,30 Kuna gezahlt und bei einem Wechselkurs von 0,1331 )
Kosten: € 112,22 € 110,35 + € 1,87 (1.7% Gebühr von N26)

Bitwala

Meine zweite Behebung habe ich dann mit meiner Bitwala Mastercard gemacht.
Behebung von 800 Kuna (+ Gebühr von 29,30 Kuna gezahlt und bei einem Wechselkurs von 0,1329 )
Kosten: € 110,22 (keine Gebühr bei Bitwala)

Als ich bemerkt habe, dass ich sowohl keine Spesen bei Bitwala habe und zudem auch noch einen etwas besseren Wechselkurs, war die Entscheidung für den Rest des Urlaubs zu Gunsten von Bitwala gefallen.

Ein kleiner Tipp:
Es gibt auch in Kroatien Banken, die keine Abhebegebühr verrechnen. Ich habe zum Beispiel die Uni Credit ausgemacht. Hier habe ich für 800 Kuna sogar nur € 106,20 bezahlt.

Verfügbarkeit im Ausland

Ich gehe zwar davon aus, dass Bitwala ebenfalls in anderen Ländern einwandfrei funktionier, kann dies jedoch bislang nur für Kroatien, Italien und Ungarn bestätigen.
N26 hingegen habe ich schon in mehreren Ländern erfolgreich eingesetzt. Mehr dazu erfahrt ihr in meinem Erfahrungsbericht zu N26.

Was hat Bitwala noch zu bieten?

Bitwala ist eigentlich auf Kryptouser spezialisiert. Um genau zu sein ist es eine Kryptobörse für Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH).
Für eine Handelsgebühr von 1% kannst du über dein Kontoguthaben direkt Kryptowährungen kaufen und verkaufen.

Der große Vorteil von Bitwala ist, dass du eine eigene Wallet mit eigenem private Key bekommst und damit immer selbst Herr deiner BTC und ETH bist, sprich, diese nicht auf der Börse verweilen.

So bin ich auch auf Bitwala gestoßen und wollte es hauptsächlich dafür nutzen, meinen Bestand an Kryptwährungen zu erhöhen.
Ich versuche dabei immer 2-5 % meines Depotswertes in BTC und ETH zu haben.

Ich hoffe dir hat dieser Beitrag weitergeholfen und solltest du dich ebenfalls für Bitwala interessieren, dann würde ich mich freuen, wenn dich über meinen Affiliatelink anmelden würdest. Aktuell gibt es einen € 20 Willkommensbonus.

3 Schritte zum Willkommensbonus

Möchtest du über Themen zu Geld, Finanzen, Aktien, Börse und Co informiert bleiben, dann abonniere meinen kostenlosen Newsletter, oder tritt unserer Facebookgruppe bei.

Erhalte regelmäßig mehr Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.