Depotupdate November 2022

Depotupdate November 2022

Der November war von einer weiteren Pleite am Kryptomarkt gezeichnet. Die Kryptobörse FTX ist wohl nach absolutem Missmanagement in die in die Insolvenz geschlittert und wie es aussieht hängt da noch ein fester Skandal dran. Wenn du dich für mehr zu diesem Thema interessierst, so kannst du das hier nachlesen.
Kommen wir nun zum eigentlichen Thema, wie ist es meinem Depot im November ergangen?

ETFs

ETF Depot

Hier habe ich nichts geändert und bespare weiterhin meine ETFs bei Scalable Capital und Trade Republic wo ich all meine Sparpläne kostenlos ausführen kann und somit auf der Kostenseite einspare. Mein ETF Portfolio hat noch dazu das Minus des gesamten Jahres aufgeholt und liegt aktuell in 2022 bei einer positiven Rendite von 0,6%

Performance: 2,8%

Einzelaktien

Einzelaktien

Mein Portfolio bei den Einzelaktien hat im November 2 Zuwächse bekommen. Nachdem 2 Werte, welche ich schon länger am Schirm hatte, für meinen Geschmack sehr günstig zu haben waren, konnte ich nicht Widerstehen und hab diese für insgesamt fast € 4.400 gekauft. Insgesamt liege ich das Jahr mit meinen Einzelwerten noch bei einem Minus von 6,8%. Dem Gegenüber stehen jedoch eine schöne Summe an Dividenden. Mehr dazu erfahrt ihr in meinem Jahresupdate zu 2022 welche im Jänner erscheinen wird.

Performance: 0,4% + Dividenden: € 18,51

Kryptowährungen

Wie schon erwähnt war der November wieder ein tiefroter Monat mit einem Minus von 18,2%. Im gesamten Jahr 2022 liegt der Kursverlauf bei beachtlichen -64%.

Ich kann mir vorstellen, dass dies für viele schon sehr an den Nerven nagt, da ich jedoch schon den Kryptowinter 2018 mitgemacht habe und weiterhin an die Technologie glaube, ist es für mich erträglich und zudem habe ich nur einen kleinen Teil meines Gesamtvermögens in Kryptowährungen investiert und da ich schon siet 2017 dabei bin, bin ich auch mit fast jeder meiner Positionen in Bitcoin, Ethereum, Cardano und DFI im plus.

Mit Hilfe von Plattformen wie Cake baue ich mir weiterhin Cashflow auf und dabei ist mir die Schwankung der Märkte relativ “egal”. Wenn auch du deine Kryptocoins für dich arbeiten lassen willst, dann sieh dir Cake näher an. Ich bin seit Anfang an dabei und hab schon mehr Cashflow generiert als ich insgesamt in Krypotwährungen investiert bin.

Performance: – 18,2% + Defi Erträge: € 37,91

P2P

Hier bin ich weiterhin bei Twino und Eastateguru aktiv. Zudem habe ich meine ersten Investments in 2 weitere Plattformen getätigt wo ich weit über 10% Zinsen erhalte und somit der Inflation entgegenwirken kann. Diese Plattformen sind Swaper und Reinvest24. Dazu werde ich wieder einen Erfahrungsbericht schreiben, sobald ich diese bewerten kann.

Zudem bin ich bei der österreichischen Crowdinvestingplattform Rendity investiert. (Mit meinem Anmeldelink erhältst du € 10 Startguthaben für deine Registrierung)
Infos dazu findest du in diesem Beitrag:

Erträge: € 67,30

Tages- und Festgeld

Seit Oktober gibt es auch eine neue Kategorie in meinem Portfolio. Da es mittlerweile wieder ein paar % Zinsen auf Tages- und Festgelder gibt, habe ich mich auch hier entschieden meinen Notgroschen, der bislang unverzinst auf N26 lag, umzuschichten. Ich habe mich hier für Bestflex entschieden, wo es aktuell 2% für Neukunden gibt. Bislang habe ich noch keinen Betrag auf einem Festgeld angelegt, da ich hier davon ausgehe, dass die Zinsen noch steigen wäre und den Zeitpunkt für “noch nicht reif” sehe.

Zinsertrag: € 6,98

Gesamtportfolio

Die Ausschüttungen bewegen sich weiter stabil nach oben. Nach knapp 4 Jahren kontinuierlichem Ausführen meiner Sparpläne sieht man jetzt schon die ersten Früchte. Im gesamten Jahr 2022 liegt mein Portfolio aktuell bei -18,5%.

Performance: – 1,6% + Erträge: € 130,67

Fazit

Seit meinem Depotübertrag zu Scalable Capital habe ich meine Anbieter auf 2 (mit Trade Republic) reduziert und es ist dadurch viel angenehmer meinen Bestand zu verwalten. Zudem spare ich mir dadurch auch noch einiges an Kosten.

Wenn du gerade überlegst dein Depot zu wechseln oder dir ein neues zu eröffnen und dich frage welcher der beiden Neobroker der “bessere” ist, dann sieh dir meinen Vergleich der beiden an:

Im Kryptobereich liegt mein Hauptaugenmerk weiterhin dabei “passives Einkommen” mittels Staking, Lending, Liquidity Mining etc. zu generieren.

Solltest du deine Finanzen selbst regeln und mit dem Investieren anfangen wollen, dann habe ich hier meine Empfehlungsseite mit diversen guten und seriösen Anbietern für dich:

Für neue Investoren oder solche die es noch werden wollen, habe ich hier meine Anleitung für Anfänger verlinkt. Sie hat schon mehreren neuen Anlegern geholfen und hoffe, dass ich damit auch dir helfen kann.

Wenn du dich für diese interessierst oder über Themen wie Geld, Finanzen, Aktien, Börse und Co informiert bleiben möchtest, dann abonniere meinen kostenlosen Newsletter, oder tritt unserer Facebookgruppe bei.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner