Mein 2019 als Investor

Mein 2019 als Investor

Wie jedes Jahr lasse ich euch auch diesmal für das abgelaufene Jahr 2019 an meinen Ergebnissen und Erfahrungen teilhaben. Das Jahr 2018 hatte mit einem starken Rücksetzer an der Börse geendet. Wie mein Depot vor einem Jahr ausgesehen hat, könnt ihr hier nachlesen:

https://finanzielle-bildung.at/aktiendepot-und-gesamtuebersicht-2018/

Wie war 2019?

Das abgelaufene Jahr war ein gutes Jahr für Börsianer. Um euch das ein wenig zu verbildlichen haben ich den Chart des MSCI World von 2019 herausgesucht.

MSCI World 2019
Quelle: Onvista Bank

Der MSCI World hat in den letzten 12 Monaten ein plus von über 25% gemacht. Also ein Börsenjahr zum feiern. Da ich aber nicht nur in den MSCI World investiere, sondern mein Depot sowohl aus ETFs , Einzelaktien, P2P, Edelmetalle und Kryptowährungen besteht, verwende ich den MSCI World Index als Benchmark.

Hat mein Depot den MSCI World geschlagen?

Nun, hier muss ich leider zugeben, dass dies nicht der Fall war. Währen der MSCI World knapp an die 26% zulegen konnte, habe ich mit meinem Portfolio nur knapp über 25% erwirtschaften können und somit schlechter als meine Benchmark abgeschlossen. Da ich jedoch meine Strategie aufgrund der Erfahrungen im letzten Jahr etwas angepasst habe, bin ich mit dem Ergebnis nicht unzufrieden.

Ich wollte passives Einkommen, habe ich das erreicht?

Nun, um diese Frage zu beantworten, kommt es auf die jeweilige Perspektive an. Ich würde meinen ja, meine Freundin wohl eher nein, da die Summe erstens vor Steuern ist und zweitens (noch) keinen relevanten Betrag darstellt. Aber kommen wir zu den Fakten, dann kann das jeder von euch selbst bewerten.

Dividendenausschüttungen 2019

Dividendenausschüttungen 2019

Zinsen aus P2P 2019

P2P Zinsen 2019

Dies entspricht also einem passiven Einkommen von 479,41 € vor Steuer im Jahr 2019! Im Jahr 2018 lag ich noch bei 169,96 €.

Um die Veränderung noch besser zu verdeutlichen hier eine weitere Grafik dafür:

Die Dividendensteigerung ist natürlich auf eine Umschichtung und Strategieänderung zurückzuführen. Bei den P2P Zinseinnahmen hat sich mein Investment im Jahr 2019 nicht verändert und steht weiterhin bei 4000 €. Aufgeteilt auf Bondora Go&Grow mit 50%, Mintos knapp 42% und Twino noch knapp 8%.

Wieviele Zinsen bekomme ich aktuell bei welcher Plattform?

Insgesamt liege ich bei ziemlich genau 9%, im Detail sieht es wie folgt aus:

Mintos: 10,8 %
Twino: 9,6 %
Bondora: 6,75%

Wer von euch auch in P2P investieren will, es gibt immer wieder gute Werbeangebote. Aktuell bekommt ihr bei Mintos (1% Cashback auf die ersten 30 Tage) und Bondora (2% Cashback auf die ersten 30 Tage) jeweils einen Bonus auf eure Investmentsumme, wenn ihr euch über meinen Link registriert.

Wenn du wissen willst welche Anbieter ich sonst noch so nutze und wofür, dann lies hier rein.

Ich wünsche allen Lesern, Freunden und Community Mitgliedern eine gute Silvesterparty, einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2020!

Wenn du unserer Community beitreten möchtest, tu das auf Facebook in unserer Gruppe, oder like die Facebookseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.