Spartipps

Spartipps

Wie und wo kann ich sparen?

Es gibt jede Menge Spartipps. Um sein Ausgabeverhalten/Konsumverhalten zu optimieren, seine „Sparform“ zu ändern, sowie seine Gewohnheiten anzupassen und mehr.

Für alle unter euch die das „Wie es dazu kam Video“ nicht gesehen haben, schaut es euch an. Dies gilt vor allem für jene Leute, die sich sagen: „Es klingt ja echt interessant und gut, aber wenn ich nichts habe, kann ich auch nichts sparen“.

Wie im Video vorgestellt, gibt es mehrere Kontensysteme, von 2 Konten- über 3 Konten- bis hin zu 4 und mehr Konten-Systeme. In meinen Augen gibt es hier kein „besser“ oder „schlechter“, sondern eher ein „passend“ oder (noch) nicht.

Welches Kontensystem habe ich?

Ich für mich habe auch mit einem 3 Kontensystem angefangen und seit 2020 hat sich dieses erweitert. Mehr kannst du hier nachlesen:

Zusätzlich habe ich noch ein Konto bei Skrill, hier ist auch eine Debitkarte von Mastercard dabei, diese kostet mich allerdings 10 Euro pro Jahr. Nähere Infos findet ihr auf deren Hompeage.

Diese diversen Modelle vereinfachen das Sparen, da die Abläufe automatisiert sind und du dich daran gewöhnst, mit „weniger“ auszukommen. Ich habe es selbst nicht so ganz geglaubt, bin aber mittlerweile echt überzeugt und rate immer dazu.

Wo kann ich noch überall sparen?

Grundsätzlich kann man sagen, überall wo ich Kosten habe, besteht auch die Möglichkeit zu sparen. Hier will ich dir ein paar Sachen aufzählen, die man auf alle Fälle jährlich prüfen sollte.

  • Gas-/Stromanbieter über durchblicker.at
  • Versicherungen vergleichen
  • Handyverträge vergleichen
  • Girokonto vergleichen (auch neue Optionen der eigenen Bank prüfen)
  • „aus alt mach neu“ (alte Kleidung, altes Spielzeug, etc. auf dem Flohmarkt anbieten)
  • Internetanbieter – brauche ich ein TV Paket oder das teure Paket wirklich?
  • uvm.

Nähere Informationen und „wie viel man sparen kann“ findest du in diesem Beitrag:

Ich kann echt nur jedem von euch raten sich jährlich die Zeit zu nehmen und dein Sparpotenzial auszunutzen. Im Idealfall nutzt du das Gesparte um mit dem Investieren anzufangen, aber selbst wenn nicht, wirst du dich über die Summe freuen. Besser Du gönnst Dir etwas, als fremde Firmen verdienen an dir unnötig Geld.

Möchtest du mehr Informationen zum Thema Investieren erhalten, dann trage dich für meinen kostenlosen Newsletter ein,oder tritt unserer Facebookgruppe bei.