Depotupdate Juni 2022

Depotupdate Juni 2022

Das Börsensprichwort “Sell in May und Go away” hätte sich, wenn man den Juni betrachtet, für viele ausgezahlt. Egal ob am Kryptomarkt oder an den Aktienmärkten, die Kurse kannten im Juni nur einen Weg. Den Weg nach unten. Der Bitcoin ist aktuell unter 20.000 USD, AirBnb steht nach dem anfänglichen Hype mittlerweile auch unter dem Ausgabekurs und sogar Alphabet (Google) und Amazon haben nachgegeben. Spannenderweise waren die Nachrichten jedoch dieses Monat nicht so stark verbreitet wie noch in den Monaten davor. Ob das an der weiterhin sehr hohen Inflation oder der drohenden Gaskrise liegt, weiß ich nicht, aber schauen wir uns mal die Realität von meinem Portfolio genauer an.

ETFs

ETF Depot

Ich habe weiterhin meine Sparpläne auf den MSCI World, den MSCI Emerging Markets und zusätzlich noch in Small Cap ETFs zu denselben Märkten. Damit decke ich mehr als 95% des Aktienmarktes ab.Im gesamten Jahr 2022 liege ich hier aktuell bei -6,3%.

Performance: – 3,9% + Ausschüttungen: € 25,87

Einzelaktien

Einzelaktien

Die Dividendenzahlungen im Juni waren wieder sehr stark und haben sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Auch die Performance ist mit einem Minus von knapp 3% im überschaubaren Rahmen. Im gesamten Jahr 2022 liege ich hier aktuell bei -7,5%.

Performance: -3,4% + Dividenden: € 66,19

Kryptowährungen

Nach dem Massaker im Mai ist es im Juni nochmal stärker nach unten gegangen. Die aktuellen Kurse sind für neue “Kryptoinvestoren” die erste Zerreissprobe in dem Markt und erinnert mich sehr Stark an 2018. Damals habe ich gelernt mit stark volatilen Kursen umzugehen und denke aktuell sehr stark darüber nach ob dies nicht gerade tolle Kurse zum Nachkaufen sind?

Da meine Strategie allerdings darauf liegt, “passives Einkommen” mit Hilfe von Plattformen wie Nuri , DFX und Cake zu generieren, ist mir die Schwankung der Märkte weiterhin relativ “egal”. Im Gegenteil, da ich einen Tradingbot laufen habe, wünsche ich mir sogar Volatilität. Möchtest du mehr über Bots in Erfahrung bringen möchtest, dann registriere dich hier. Wenn du mehr dazu erfahren willst wie ich mein passives Einkommen aufbaue, lade dir meine kostenlose DeFi Anleitung herunter.

Performance: – 43,5% + Defi Erträge: € 84,98

P2P

Bei meinem P2P Investments habe ich nichts verändert und bin weiterhin bei Twino und Estateguru investiert. Zudem bin ich bei der österreichischen Crowdinvestingplattform Rendity investiert. Wenn auch du dich für eine Immobilienbeteiligung in Österreich interessierst, dann sieh dir Rendity mal genauer an. Mit meinem Anmeldelink erhältst du € 10 Startguthaben für deine Registrierung.

Auf Twino lasse ich meine Investments aktuell auslaufen und Schichte zu Estateguru um. Wenn du dich fragst, wie Ausfallsicher die Investments bei Estateguru sind, dazu hat Aleks von Northern Finance ein tolles Video gemacht.

Erträge: € 81,55

Gesamtportfolio

Wenn wir also auf die Entwicklung im Gesamtportfolio schauen, dann ist es im Juni um nochmal fast 11% hinuntergegangen und ganzen Jahr 2022 hat mein Portfolio knapp 20% nachgegeben.


Die Ausschüttungen bewegen sich weiter stabil nach oben was vor allem auf Grund meiner veränderten Strategie im Kryptobereich zu einem schönen Cashflow führt.

Performance: – 10,7% + Erträge: € 258,59

Fazit

Mein Fazit zum Juni fällt sehr ähnlich wie im Mai aus. Natürlich tun die Kursverluste weh, nichts desto trotz ist mein Anlagehorizont ein sehr langfristiger und demnach sehe ich das als weitere Kaufchance auf meiner langen Reise als Investor.
Meine Sparplänen werde ich weiterhin monatlich ausführen und in ETFs und “Bluechip Aktien” investieren. Im Kryptobereich habe ich meine Sparpläne auf Bitcoin und Ethereum wieder aktiviert und mein Hauptaugenmerk liegt weiterhin dabei “passives Einkommen” mittels Staking, Lending und Liquidity Mining zu generieren.

Wenn du zu denen gehörst, die sich für Kryptowährungen interessieren, sich jedoch nicht viel mit der Thematik auseinandersetzen wollen und es lieber so einfach und unkompliziert wie möglich haben wollen, dann sieh dir folgendes Unternehmen einmal an:

Für neue Investoren oder solche die es noch werden wollen, habe ich hier meine Anleitung für Anfänger verlinkt. Sie hat schon mehreren neuen Anlegern geholfen und hoffe, dass ich damit auch dir helfen kann.

Wenn du dich für diese interessierst oder über Themen wie Geld, Finanzen, Aktien, Börse und Co informiert bleiben möchtest, dann abonniere meinen kostenlosen Newsletter, oder tritt unserer Facebookgruppe bei.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.